Villa Maria: Fruchtiger Sauvignon Blanc aus Marlborough

Aus dem neuseeländischen Marlborough haben wir schon einige sehr gute Sauvignon Blanc getrunken. Diese Gegend ist weltweit bekannt für sein Terroir, das großartige Trauben hervorbringt.

Das Klima in der Region Marlborough (Nordseite, Südinsel) ist trocken und sonnig, die Nächte aber kühl und das wirkt sich hier positiv auf die Traubenentwicklung aus. Und so sind wir äußerst gespannt darauf, wie uns dieser Wein schmeckt: ein Sauvignon Blanc aus dem Jahr 2016, die Cellar Selection von Villa Maria.

Villa-Maria-Cellar-Selection-Sauvignon-Blanc-2016

Fruchtiger Weißwein aus dem Marlborough

Villa Maria Estate verfügt über Weinberge in ganz Neuseeland. Unter anderem auch in dem Valley Awatere, im Nordosten der Südinsel Neuseelands. Der Fluss Awatere gibt dieser Region den Namen. Hier ist auch der weltweit der beste Boden für den Anbau von Sauvignon Blanc.

Das Weingut Villa Maria Estate wurde 1961 von Sir George Fistonich gegründet. Das Unternehmen expandierte stetig. Heute arbeiten hier 250 fest angestellte Mitarbeiter. Villa Maria exportiert Weine in über 50 Länder weltweit: nach Europa, Nordamerika, Karibik und Asien. Hier legen sie ganz besonderen Wert auf Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit.

Seit 2010 betreiben sie ökologischen Weinanbau. Das heißt, es wird umweltbewusst und nachhaltig Wein angebaut. Der Fokus richtet sich auf eine Verbesserung der Bodenvitalität, damit gesunde, ausgewogene Reben wachsen können. Und ganz im ökologischen Sinn werden nur biologische Produkte und Methoden verwendet.

Alles beginnt mit einer sorgfältigen Weinbergarbeit. Insbesondere das Blattdach wird gepflegt, rechtzeitig ausgedünnt und geschnitten. Die Trauben reifen so unter optimalen Bedingungen – von unter die Nährstoffe des ausgezeichneten Bodens, von oben die beste Sonneneinstrahlung.

Besonders wichtig für die Sauvignon Blanc der Cellar Selection: es werden nur Trauben geerntet, die optimal gereift sind. Sorgsam werden sie nach Parzellen getrennt vinifiziert und danach sanft gepresst.

Weinprobe: Der Villa Maria Sauvignon Blanc im Test

Und so haben wir ihn erlebt, den Sauvignon Blanc 2016, Cellar Selection von Villa Maria:

  • Im Glas erscheint er in einem glänzenden Strohgelb mit grünlich leuchtenden Reflexen.
  • Die Nase freut sich direkt an einem Bouquet aus reifen Limonen, Stachelbeeren und ganz starken Noten von Tropenfrüchten, insbesondere Passionsfrucht und Litschis.
  • Der Gaumen nimmt sofort einen samtig weichen Schmelz wahr. Die ausgezeichnet harmonisch verwobene Säure macht den Weißwein zugleich knackig erfrischend.

Ein klasse Wein, der wunderbar zu Spargel oder zu anderen leichten Sommergerichten passt. Daher volle Punktzahl…

Bezugsquelle:

  • Wein: Villa Maria , Cellar Selection, Sauvignon Blanc 2016
  • Händler: bonbou.com
  • Flaschenpreis: 13,90 Euro (zur Zeit im Angebot, sonst 16,90 Euro)
  • Bewertung: 5 Billys

Empfehlung der Weinbilly-Redaktion: 5 BILLYs

[Bildnachweis: Weinbilly.de]

Jetzt den Artikel teilen:


Share This:



Das könnte Sie auch interessieren: