Bourgogne Chardonnay 2012: Mittelmäßiger Weißwein von Lidl

Aktuell ist bei Lidl ein junger, frischer Chardonnay aus dem Burgund im Programm. Die Bourgogne im Osten Frankreichs ist ja die eigentliche Heimat des Chardonnay, auch wenn dieser als eine der drei großen Rebsorten im Champagner bekannter ist.

Chardonnay gilt – wie der Riesling auch – als sehr hochwertige Weißweintraube. Die Weine sind typischerweise körperreich und können sogar in Eichenfässern ausgebaut werden. Markant sind die Aromen von Walnüssen sowie eine schöne frische Säure.

Wenn die Chardonnay-Trauben jedoch zu früh geerntet wurden, kann der Wein schnell dünn und grasig schmecken. Und das ist hier leider der Fall…

Bourgogne Chardonnay AOP, Weißwein 2012

Unkomplizierter Wein und leicht trinkbar. Eigentlich

Der Lidl Weißwein ist zwar ein unkomplizierter Wein, leicht trinkbar und gut gekühlt ein nettes Tröpfchen für Balkon oder Terrasse. Im Glas aber zeigt er sich bereits wässrig und blass. An der Nase ein paar Grasnoten und ein Hauch von Melone. Das typische Walnuss-Odeur sucht man aber vergebens. Auch am Gaumen bietet der Wein außer der frischen Säure und etwas Schmelz nicht allzu viel. Das Finish ist denn auch so schnell vorbei wie man schlucken kann. Schade.

Immerhin, für 4,99 Euro ist das vielleicht ein Wein, den man am Abend eben noch schnell mit in den Warenkorb legt, wenn man vorhat, sich einen schönen Abend im Freien zu machen. Der Ziegenkäse von Lidl ist indes nämlich wirklich gut…

Bezugsquelle:

  • Wein: Bourgogne Chardonnay 2012
  • Händler: Lidl
  • Flaschenpreis: 4,99 Euro
  • Bewertung: 3 Billys
Empfehlung der Weinbilly-Redaktion: 3 BILLYs

Jetzt den Artikel teilen:


Share This:




 

banner rheinahrwein