Search

Posts in der Kategorie ‘Weißwein’

Novellum 2014: Chardonnay für Weihnachten

Novellum 2014: Chardonnay für Weihnachten

Wer noch einen süffigen Weißwein für die Feiertage sucht, kann noch schnell zu Aldi Süd gehen. Dort steht gerade ein trockener Chardonnay aus der südfranzösischen Region Pays d’Oc im Regal – für 6,99 Euro. Die Region Pays d’Oc liegt mitten im Languedoc, einem Anbaugebiet mit mehr als 2000-jähriger Weinbaukultur. Zwischen Perpignan und Canet, so ziemlich in der Nähe der archäologischen Stätte von Vilarnau, liegt der Betrieb der Familie Lafage, die hier seit sieben Generationen Wein herstellt. Die Böden der Region // mehr…

Gavi 2014: Trockener Biowein mit Kamille-Aroma

Gavi 2014: Trockener Biowein mit Kamille-Aroma

Bislang konnten uns Bio-Weine noch nicht so recht überzeugen. Um so neugieriger waren wir auf diesen italienischen Weißwein – einen Gavi des Castello di Tassarolo. Das Castello di Tassarolo war schon seit über 600 Jahren im Besitz der Familie Spionala, als Massimiliana Spinola und Henry Finzi-Constantine 2006 die Führung im Weingut übernahmen. Sehr bald entwickelten sie allerdings einen Wunsch: das Weingut nach der Philosophie von Rudolf Steiner führen. Die beiden wollten allein auf die Natur hören und nach deren Gesetzen // mehr…

Léon Johanniter Biowein: trockene Spätlese

Léon Johanniter Biowein: trockene Spätlese

Und noch ein Biowein. Diesmal ein trockener Weißwein aus der pilzresistenten Traubenzüchtung „Johanniter„. Kennen die meisten wohl eher nicht. Kein Wunder: Die Rebsorte ist auch erst seit Mai 2006 im Verkauf. Zum Hintergrund: Die Johanniter-Traube entstand im Staatlichen Weinbauinstitut in Freiburg aus den drei Sorten: Ruländer Gutedel Riesling Der Name selbst ist eine Referenz an den früheren Leiter der Rebenzüchtung im Weinbauinstitut: Dr. Johannes Zimmermann. Wie schon der getestete Rosé stammt auch diese trockene Spätlese aus dem Markgräflerland, genauer: aus // mehr…

Zum Spargel einen Steingrüble Pinot Noir

Zum Spargel einen Steingrüble Pinot Noir

Der eine oder andere Leser mag vielleicht kurz gezuckt haben: Pinot Noir zum Spargel? Einen Rotwein??? Keine Sorge, auf die Idee wären auch wir nicht gekommen. Aber natürlich lässt sich aus der roten Rebsorte des Spätburgunders, wie die Traube auch genannt wird, ebenso Weißwein machen – sogar sehr gute. Champagner-Kenner wissen: Pinot Noir ist neben Pinot Meunier und Chardonnay eine der drei Hauptrebsorten aus denen Champagner gemacht wird – und der ist ja nun mal hauptsächlich weiß. Was dem Wein // mehr…

Sauvignon Blanc aus Neuseeland

Sauvignon Blanc aus Neuseeland

Was manchen vielleicht gar nicht bewusst ist: Erst seit etwas mehr als 40 Jahren wird in Neuseeland professionell Wein angebaut – und das, obwohl das Klima hier viel feuchter ist als im benachbarten Australien. Weil der neuseeländische Wein aber mitunter einen guten Ruf genießt, hat sich die Weinanbaufläche in den vergangenen Jahrzehnten versechsfacht. Das klingt viel. Um aber mal die Verhältnisse klarzustellen: Neuseelands Rebflächen machen dennoch nur etwa ein Prozent des weltweiten Weinanbaus aus. Eine Rebsorte aus dem südlichen Pazifik // mehr…

Lodez Sauvignon blanc 2013 von Norma: Netter Terrassenwein

Lodez Sauvignon blanc 2013 von Norma: Netter Terrassenwein

Ursprünglich kommt die Rebsorte Sauvignon Blanc aus Frankreich, genauer aus dem Loiretal. Es handelt sich dabei um eine Kreuzung aus der Traminer-Traube und Chenin Blanc. Weltweit gehört die Rebsorte inzwischen zu den Top20 der am häufigsten angebauten Weintrauben, unter den Weißwein-Trauben belegt sie gar Platz 2 – gleich hinter Chardonnay. Ich gebe gerne zu, dass ich ein großer Fan des Sauvignon Blancs bin. Nicht zuletzt wegen seines recht eigenwilligen, pikanten Geschmacks – einer Mischung aus Johannis- und Stachelbeeraromen, gepaart mit // mehr…

Novellum 2013: Aldi Chardonnay für die Feiertage

Novellum 2013: Aldi Chardonnay für die Feiertage

Wer noch einen süffigen Weißwein für die Feiertage sucht, kann noch schnell zu Aldi Süd gehen. Dort steht gerade ein trockener Chardonnay aus der südfranzösischen Region Pays d’Oc im Regal – für 6,99 Euro. Die Region Pays d’Oc liegt mitten im Languedoc, einem Anbaugebiet mit mehr als 2000-jähriger Weinbaukultur. Zwischen Perpignan und Canet, so ziemlich in der Nähe der archäologischen Stätte von Vilarnau, liegt der Betrieb der Familie Lafage, die hier seit sieben Generationen Wein herstellt. Die Böden der Region // mehr…

Weinprobe mit bis zu 5 Billys

Das Leben ist zu kurz für teuren Wein. Oder besser gesagt für überteuerten Wein. Geschmack ist eben keine Frage des Preises, sondern des Gaumens. Deshalb finden Sie in der Rubrik Weinprobe zahlreiche Weine, die wir selber probiert, verkostet und bewertet haben. Diese Wein-Bewertung ist rein subjektiv – wie jeder persönliche Geschmack. Aber vielleicht ist es auch Ihr Geschmack. Gut so! Dann entdecken Sie mit uns auch künftig viele gute Weine, die mehr können, als sie kosten. Wir rezensieren kategorisch nur Weine bis 10 Euro, darunter Weißweine, Rotweine und Roseweine aus allen Ländern der Welt und von allen erdenklichen Händlern: Weine von Aldi, Lidl, Kaufland, Kaufhof, Jacques‘ Wein Depot und von den zahlreichen Online-Shops, die es gibt. Am Ende vergeben wir dafür zwischen einem und fünf Billys (Top Wein). Ihre eigenen Empfehlungen und Erfahrungen sind uns bei unseren Weinproben jederzeit willkommen.