Search

Posts in der Kategorie ‘Weinwissen’

Wein kaufen: Ist teuer gleich besser?

Wein kaufen: Ist teuer gleich besser?

Von wegen Qualität hat ihren Preis! Das stimmt zuweilen zwar, muss aber nicht. Trotzdem ist die Mehrheit von uns davon überzeugt, dass die teurere Flasche Wein automatisch auch besser schmecken muss. So greifen etwa Probanden regelmäßig eher zum teuren Wein – selbst wenn in den Flaschen derselbe Wein steckt. Schön blöd! Wissenschaftler kennen das Phänomen allerdings schon seit einiger Zeit, sodass es bereits einen festen Namen hat: Marketing-Placebo-Effekt. Wie ein Scheinmedikament in der Medizin entfaltet er durch zugeschriebene Eigenschaften eine // mehr…

Sauvignon Blanc aus Neuseeland

Sauvignon Blanc aus Neuseeland

Was manchen vielleicht gar nicht bewusst ist: Erst seit etwas mehr als 40 Jahren wird in Neuseeland professionell Wein angebaut – und das, obwohl das Klima hier viel feuchter ist als im benachbarten Australien. Weil der neuseeländische Wein aber mitunter einen guten Ruf genießt, hat sich die Weinanbaufläche in den vergangenen Jahrzehnten versechsfacht. Das klingt viel. Um aber mal die Verhältnisse klarzustellen: Neuseelands Rebflächen machen dennoch nur etwa ein Prozent des weltweiten Weinanbaus aus. Eine Rebsorte aus dem südlichen Pazifik // mehr…

Wein ohne Kater: Forscher entwickeln neue Hefe

Wein ohne Kater: Forscher entwickeln neue Hefe

Es gibt Weine, die machen Aua. Jedenfalls hinterher. Und das liegt nicht immer nur am übermäßigen Alkoholkonsum oder dass der Betroffene zu tief ins Glas geschaut hätte. Weintrinker wissen: Der Kater danach kommt manchmal vom Wein selbst. Bislang jedenfalls. Denn aktuell entwickeln Wissenschaftler der Universität von Illinois eine genetisch veränderte Hefe, die den Wein nicht nur gesünder macht, sondern auch jene Stoffe reduziert, die die Kopfschmerzen hinterher verursachen. Keinen Weinkater mehr? Zum Einen, so erklärt es der Studienleiter Yong-Su Jin, // mehr…

Supermarktwein: Deutsche bezahlen im Schnitt 3 Euro

Supermarktwein: Deutsche bezahlen im Schnitt 3 Euro

Supermärkte und Discounter spielen beim Weinkauf – insbesondere bei deutschen Weinen – eine zunehmend wichtige Rolle: Schon jetzt haben Discounter den größten Marktanteil. Zum Vergleich: Discounter Marktanteil: 36 Prozent Erzeuger-Anteil (zusammen): 29 Prozent Lebensmitteleinzelhandel: 14 Prozent SB-Warenhäuser: 10 Prozent Fachhandel: 7 Prozent Vor allem die Supermärkte gehören zu den Gewinnern der Entwicklung. Laut einer Untersuchung des Deutschen Weininstituts (DWI) stieg ihr Marktanteil in den vergangenen beiden Jahren um jeweils fünf Prozent. Inzwischen stammt jede siebte gekaufte Flasche aus dem Supermarkt. // mehr…

Rotwein Diät? Polyphenole im Wein helfen Fett zu verbrennen

Rotwein Diät? Polyphenole im Wein helfen Fett zu verbrennen

Was Rotwein so alles kann… Vieles wurde ihm schon nachgesagt: Leben verlängern, Diabetes und Alzheimer vorbeugen, Krebs- und Herzinfarktrisiko senken – all das soll das moderat getrunkene, tägliche Glas Rotwein können. Und jetzt auch noch das: Fett verbrennen. Eine neue Studie der Oregon State Universität kommt zu dem Ergebnis: Die bio-chemischen Stoffe in den roten Trauben sind hoch effektiv, Fett erst gar nicht entstehen zu lassen, also Zucker zu verbrennen statt in ihn Fett umzuwandeln und im Körper einzulagern. Einer // mehr…

Ein Glas Rotwein wirkt genauso wie eine Stunde im Fitnessstudio

Ein Glas Rotwein wirkt genauso wie eine Stunde im Fitnessstudio

Das sind Studienergebnisse, die man natürlich gerne glaubt: Ein Glas Rotwein wirkt genauso wie eine Stunde im Fitnessstudio. Bevor Sie jetzt allerdings sofort Ihren Vertrag im Gym kündigen und zum Weinhändler Ihres Vertrauens klicken: Die Sache hat natürlich einen Haken… Als Forscher um Jason Dyck von der Universität von Alberta in Kanada sich mit der positiven Wirkung von Rotwein beschäftigten ging es nicht um die Frage, wie man schneller zu einer guten Figur und fitten Muskulatur (Stichworte Waschbrettbauch oder Bikinitaille) // mehr…

Weinblog: 6 Wahrheiten über Weinblogger

Weinblog: 6 Wahrheiten über Weinblogger

Wein atmet Geschichte. Wer gekonnt den Kelch schwenkt, seine Nase tief in das bauchige Glas taucht, mit seelenwunder Miene das Bouquet in seine Stirnhöhle saugt und dazu Nuancen von Lakritz, Cassis oder Pfeffer wahrnimmt, beeindruckt heute viele, gilt als Connaisseur und suggeriert mit derlei Brimborium zugleich feinsinnigen Geschmack und Durchblick. Noch mehr freilich, wenn dieser Weingeist Feingeist auch noch regelmäßig ein Weinblog füttert. So jemandem muss es einfach nur gut gehen… Stimmt. Es gibt härtere Schicksale, die einen treffen können. // mehr…

Weinwissen im Online-Weinlexikon

Werden Sie zum Weinkenner! Unser Online-Weinlexikon liefert Ihnen allerlei Wissenswertes über Rebsorten, Weinarten, Lagerung, Weinanbau, Tipps und Tricks im Umgang mit Wein, Wein-News und aktuelle Studien. In unserer Rubrik “Weinwissen” erfahren Sie alles, was es über Reben und Weißwein, Rotwein, Roséwein und Schaumwein zu wissen gibt. Die Informationen in unserem Online-Weinführer eignen sich für Anfänger ebenso wie für Profis – und sei es nur als praktisches Nachschlagewerk. Dabei versuchen wir alle Fragen zum Wein zu beantworten. Auch Ihre! Ob Sie nun Wein aus Frankreich oder Österreich mögen oder doch lieber Wein aus Südafrika, Wein aus Australien, Wein aus Spanien oder Wein aus Kalifornien und Chile – was Weinkenner (in spe) dazu wissen sollten, sammeln wir hier.