Search

Posts in der Kategorie ‘Spezialitäten’

Madeira: Der Dessertwein taugt zu mehr als Saucen

Madeira: Der Dessertwein taugt zu mehr als Saucen

Madeira, der Dessertwein, benannt nach der kleinen portugiesischen Insel im atlantischen Ozean. Der Legende nach soll die Herstellung des Madeiras auf dem Meer entdeckt worden sein: Vor Jahrhunderten wurde der Wein in Fässern auf Schiffen transportiert. Diese Fässer waren für längere Zeit den hohen tropischen Temperaturen ausgesetzt, dabei entstand dieser für den Madeira typische Geschmack. Ob die Geschichte stimmt oder nicht – diese Wärmebehandlung wird auch heute noch bei der Herstellung vom Madeira angewendet. Bekannt ist der Madeira vor allem // mehr…

Belsazar: Exklusiver Wermut zum Aperitif

Belsazar: Exklusiver Wermut zum Aperitif

In Cocktailbars ist er nicht wegzudenken, als Aperitif kommt er gerade wieder in Mode: Wermut, international auch Vermouth. Im Grunde handelt es sich dabei um aufgespriteten Wein mit 15 bis 18 Volumenprozent Alkohol, der mit Zucker und Kräutern versetzt wird. Vor allem mit Wermutkraut, das der Weinspezialität seinen Namen gibt. Ursprünglich kommt die Spirituose aus Italien. 1786 wurde der Wermut von Antonio Benedetto Carpano in Turin erfunden. Allerdings weniger als Spezialität, sondern um mithilfe der Kräuter die unangenehmen Aromen billiger // mehr…

Frozen Sangria: Sommer in Spanien auf Rezept

Frozen Sangria: Sommer in Spanien auf Rezept

Sommer, Sonne, Sangria… Aber nicht irgendeine Sangria! Wenn die Temperaturen wie in diesem Sommer schnell über die 30-Grad-Marke klettern, braucht es etwas mehr Abkühlung und Erfrischung. Also die ideale Zeit für eine Frozen Sangria. Zugegeben, das Ergebnis sieht ein bisschen aus wie ein typischer Frucht-Slush. Doch darin steckt weitaus mehr… Natürlich gibt es im Internet zahllose Sangría-Rezepte. In Spanien und Portugal ist der Begriff (zu deutsch: “Aderlass”) sogar gesetzlich geschützt und beschreibt ein aromatisiertes Wein-Mischgetränk. Wir würden dazu klassisch wohl // mehr…

Cognac Cocktail Rezepte

Cognac Cocktail Rezepte

Ein Cognac als Digestif ist eine feine Sache. Die Spirituose wurde einst nach der französischen Stadt Cognac und dem umliegenden Weinbaugebiet benannt und wird aus Weißweinen gewonnen. Soweit, so klar. Etwas komplizierter ist die Frage, ob es sich bei Cognac um Weinbrand oder Branntwein handelt. Das Problem: In Deutschland ist der Begriff Branntwein bereits durch eine andere Definition belegt. So werden Spirituosen bezeichnet, die durch brennen, also destillieren hergestellt werden und deren Mischungen am Ende mehr als 15 Vol.-% Alkohol // mehr…

Schokoladentipp: Camille Bloch Grappa Poli Noir

Schokoladentipp: Camille Bloch Grappa Poli Noir

Das Jahr beenden wir mit etwas Süßem: Haben Sie gewusst, dass Menschen, die Süßes mögen (vulgo: Naschkatzen), laut einer Studie des Gettysburg College freundlicher und hilfsbereiter sind? In dem Fall baten die Forscher ihre Probanden, zunächst die Vorliebe für Süßes und Schokolade selbst einzuschätzen. Danach wurden die Teilnehmer gefragt, ob sie freiwillig helfen würden, in einer anderen Stadt nach einer dortigen Überschwemmung aufzuräumen. Und als sei das noch nicht genug, stellten ihnen die Psychologen am Ende auch noch die Frage, // mehr…

Sekt in Dosen: Wir testen Dosensekt von Aldi, Lidl, Netto, Norma und Rewe

Sekt in Dosen: Wir testen Dosensekt von Aldi, Lidl, Netto, Norma und Rewe

Sekt in der Dose – kann das was sein? Es ist schon fast zwei Jahre her. Am 3. Februar 2011 drängte der Tiroler Hotelier Günther Aloys mit der Idee und seiner Rich AG an die Börse. Damals musste noch das Werbestarlet Paris Hilton für den nötigen Wirbel auf dem Parkett sorgen. Das Partygirl fuhr damals im Porsche vor und sagt anschließend artig in die über 100 Kameras, dass sie „die pinkfarbene Rosé-Sorte“ am liebsten trinke (für knapp 24 Euro die // mehr…

Sekt und Champagner-Tipps für Silvester: Prosit Neujahr!

Sekt und Champagner-Tipps für Silvester: Prosit Neujahr!

Pünktlich zu Silvester knallen nicht nur die Böller, sondern auch zahlreich die Sekt- und Champagnerkorken. Gut so! Denn statt Dekadenz gibt es einen noblen Grund dafür: Champagner macht schlau. Mindestens aber verbessert er das Erinnerungsvermögen. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer britischen Studie der Universität von Reading. Danach stimulieren einige Inhaltsstoffe im Champagner jene Teile des Gehirns, die kognitive Prozesse, wie beispielsweise das Lernen und Erinnern, kontrollieren. Mit dem regelmäßigen (aber gesundem Konsum in Maßen) könnten die Altersdemenz verlangsamt und // mehr…

Tipps für Weinrezepte und Weinspezialitäten

Wein ist immer ein Genuss. Und er ist enorm vielseitig: Mit den richtigen Zutaten können Sie mit Wein kochen und backen – oder einen schönen Weinabend genießen. Etwa mit selbstgemachten Snacks, den richtigen Käsesorten und Broten… Wir verraten Ihnen unsere besten Rezepte und Spezialitäten rund um tolle Weine, die Sie dazu kombinieren können. So werden Sie – für kleines Geld – zu einem geschmackvollen Gastgeber und Genießer. Dazu finden Sie hier aber auch zahlreiche Tipps und Empfehlungen zu herrlichen Grappas, Portweinen oder Cognacs. Auch deren Basis ist schließlich die Weintraube. Dabei suchen wir stets das Besondere oder das besonders Einfache – nur Mittelmaß mögen wir nicht. Denn dafür ist das Leben einfach zu kurz – wie für teuren Wein…

Seite 1 von 3123