Search

Posts in der Kategorie ‘Sauvignon Blanc’

Weine von Vino24: Granfort 2013 und Hazy View 2011

Weine von Vino24: Granfort 2013 und Hazy View 2011

Neulich war es mal wieder soweit, und wir haben eine unserer berühmt-berüchtigten Weinpartys zelebriert – Flammkuchen-Rallye inklusive. Das Prinzip ist schnell erklärt: Entweder wir suchen uns ein bestimmtes Motto (Weine aus Frankreich, Spanien, Italien, …) oder einen speziellen Händler aus, von dem wir einige Flaschen Rotwein, Rosé und Weißwein kaufen und anschließend im Kreis unserer Freunde verproben. Die wechselnden Flammkuchen bieten zudem die Option, die Weine mit unterschiedlichen Aromen zu kombinieren und perfekte Paare zu bilden oder wahre Allround-Talente zu // mehr…

Cimarosa 2013: Klasse Sauvignon Blanc von Lidl

Cimarosa 2013: Klasse Sauvignon Blanc von Lidl

Man mag es kaum glauben, aber mehr als zwei Drittel aller Weine werden in Deutschland bei Discountern oder im Supermarkt gekauft. Mehr oder weniger auf gut Glück – oder auf Empfehlung. Zu erster Variante raten wir nicht – da haben wir selbst schon manche Gaumenpeitsche erlebt. Zu zweiter Variante aber schon – und in dem Fall auch zu dem Cimarosa 2013, der gerade bei LIDL neu ins Sortiment gelangt ist… Der noch junge und trockene Weißwein stammt aus einer Region, // mehr…

Aliwen Reserva 2012 Sauvignon Blanc: Gras aus Chile

Aliwen Reserva 2012 Sauvignon Blanc: Gras aus Chile

Die Europäer brachten den Wein im 16. Jahrhundert nach Chile – vor allem wegen des Bedarfs an Messwein. Die Bedingungen vor Ort: ideal. Genügend Sonne, verschiedene Klimazonen und aufgrund der Höhenlage in den Anden wird es nachts auch schon mal kühler, mit Temperaturen unter 10 Grad. Im Curico Valley zum Beispiel herrscht vorwiegend mediterranes Klima. Der Boden hier ist sandig-lehmig, die Temperaturen schwanken stark zwischen Tag und Nacht und der nahegelegene Pazifik tut sein Übriges dazu. Von hier stammt auch // mehr…

Domaine de la Baume les Maries Sauvignon Blanc 2012: Formidable!

Domaine de la Baume les Maries Sauvignon Blanc 2012: Formidable!

Ich aß hausgemachte Ravioli mit Ziegenkäsefüllung in einer Kräutersauce an rotem Paprikapesto. Es muss ja nicht immer Fleisch sein. Und die selbst gemachten Ravioli sollen im Kölner [noa] besonders gut sein, wobei das eigentlich egal ist, was man dort isst, weil die ganze Karte – rauf und runter – einfach nur lecker schmeckt. Also Ravioli… Einziger Haken: Das Noa hat keine Weinkarte. Was aber nicht heißt, es gäbe dort keinen Wein – mitnichten! Man muss lediglich danach fragen. Und das // mehr…

Bianco Di Pitigliano DOC 2011: Schüchternes Leichtgewicht

Bianco Di Pitigliano DOC 2011: Schüchternes Leichtgewicht

Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich auf der Terrasse, die untergehende Sonne schickt noch ein paar Strahlen herüber und taucht das Ambiente aus eingelegten Oliven, mildem Käse und Weißbrot in eine warmorange Atmosphäre. Ein ideales Set für einen Weißwein, der zwei Monate in der Flasche gereift ist und ein Bukett aus grünem Obst und Südfrüchten verströmt. Eigentlich. Doch mehr bringt der Bianco Di Pitigliano DOC dann doch nicht auf die Waagschale. Schade.

Mesa 4.9 Blanco: Viel Substanz mit langem Finale

Mesa 4.9 Blanco: Viel Substanz mit langem Finale

Nicht lange fackeln – zuschlagen! Selten lasse ich mich zu einem so platten Koof-Mich! hinreißen – hier ist es berechtigt. Der Mesa 4.9 ist ein Schnäppchen, ein Spitzenwein zum Sparpreis. Und als wir den im vergangenen Jahr entdeckt und empfohlen haben, war er nach nur wenigen Wochen restlos ausverkauft. Jetzt endlich ist der der Nachfolger da: der Mesa 4.9 Blanco aus Verdejo – eine Mariage aus Sauvignon Blanc und Viura von alten Reben. Im Glas erwartet einen ein feines Strohgelb // mehr…

Aranléon Solo Blanco 2012: Fruchtiges Bouquet aus Apfel und Melone

Aranléon Solo Blanco 2012: Fruchtiges Bouquet aus Apfel und Melone

Biowein! Da kann man auch mal daneben langen… So sind jedenfalls meine Erfahrungen. Umso angenehmer überrascht war ich von diesem saftigen Spanier aus Valencia. Das Bouquet des Aranléon Solo Blanco 2012 ist ungeheuer fruchtbetont: viel grüner Apfel, etwas Honigmelone. Die Mischung aus Chardonnay und Sauvignon Blanc machen den Wein sehr weich, geradezu cremig. Von der Säure ist nur wenig zu schmecken. Das Finish ist dafür latent mineralisch, was aber kaum stört. Eher gibt es dem ansonsten geschmeidigen Weißen eher noch // mehr…

Weinprobe mit bis zu 5 Billys

Das Leben ist zu kurz für teuren Wein. Oder besser gesagt für überteuerten Wein. Geschmack ist eben keine Frage des Preises, sondern des Gaumens. Deshalb finden Sie in der Rubrik Weinprobe zahlreiche Weine, die wir selber probiert, verkostet und bewertet haben. Diese Wein-Bewertung ist rein subjektiv – wie jeder persönliche Geschmack. Aber vielleicht ist es auch Ihr Geschmack. Gut so! Dann entdecken Sie mit uns auch künftig viele gute Weine, die mehr können, als sie kosten. Wir rezensieren kategorisch nur Weine bis 10 Euro, darunter Weißweine, Rotweine und Roseweine aus allen Ländern der Welt und von allen erdenklichen Händlern: Weine von Aldi, Lidl, Kaufland, Kaufhof, Jacques’ Wein Depot und von den zahlreichen Online-Shops, die es gibt. Am Ende vergeben wir dafür zwischen einem und fünf Billys (Top Wein). Ihre eigenen Empfehlungen und Erfahrungen sind uns bei unseren Weinproben jederzeit willkommen.

Seite 1 von 212