Search

Posts in der Kategorie ‘Rotwein’

Enebral 2011: Tinta de Toro von Aldi

Enebral 2011: Tinta de Toro von Aldi

Mal wieder ein Tempranillo. Sorry, ich mag die halt sehr. Außerdem steht der gerade neu bei AldiSüd im Regal – da muss man einfach probieren. Denn genau genommen ist gar kein Tempranillo: Der trockene Rotwein stammt zu 100 Prozent aus der Rebsorte Tinta de Toro. Die gehört zwar zur Familie des Tempranillo, hat aber kleinere Trauben und eine dickere Schale. Effekt: Der Wein hat hinterher auch mehr Aromastoffe. Vinifiziert wurde der Spanier in der Provinz Zamora auf dem Familienweingut Bodega // mehr…

Cubo Selección La Mancha 2011: Tempranillo von Aldi

Cubo Selección La Mancha 2011: Tempranillo von Aldi

Mal wieder ein günstiger Tempranillo. Diesmal von Aldi. Von der spanischen Nationalrebsorte gibt es natürlich zig Varianten. Manchmal gehen daraus große Weine hervor, manchmal nicht. Mit dem Cubo Selección La Mancha 2011 liegen wir irgendwo dazwischen. Die Bodega y Vinedos la Candelaria, aus deren Kellern dieser trockene Rotwein stammt, liegt in Casas de los Pinos – im Herzen des Herkunftsgebiets La Mancha. Das dürften die meisten durch die Geschichte des tragischen Helden Don Quixote kennen. Die Region im Zentrum Spaniens // mehr…

Flavium Mencia Premium 2008: Schnäppchen von Norma

Flavium Mencia Premium 2008: Schnäppchen von Norma

Wenn man von der Westküste Spaniens nach Santiago de Compostela fährt, passiert man irgendwann die Bodega Vinos de Arganza. Seit 1966 wird hier, inmitten der autonomen Region Bierzo, Wein produziert. Bierzo liegt im Nordwesten der Provinz León und grenzt an Galicien und Asturien. Die Böden sind mit Quarz und Schiefer durchsetzt, das Klima ist warm und feucht, ohne große Extreme. Also nicht so feucht wie Galicien, und nicht so trocken wie in Kastilien. Vor allem die Rebsorte Mencía ist für // mehr…

Gran Reserva Castillo Santa Barbara 2007: Norma enttäuscht

Gran Reserva Castillo Santa Barbara 2007: Norma enttäuscht

Wir haben auf Weinbilly schon ein paar Mal echte Schnäppchen aus Supermärkten und Discountern ausgegraben. Gerade als Tempranillo-Fan kann ich der Versuchung schlecht widerstehen, einen neuen Wein aus dieser Traube zu testen. Erst recht, wenn er nur 2,99 Euro kosten soll… Zugegeben, das Risiko ist hoch, hier irgendwas aus der Rubrik “vergorener Traubensaft mit Restaroma” zu bekommen. Aber beim Discounter Norma sind wir in der Vergangenheit schon ein paar Mal fündig geworden. Etwa mit dem Manon Tempranillo, der uns für // mehr…

Barahonda 2011: Kräftig-Würziger Monastrell für die Feiertage

Barahonda 2011: Kräftig-Würziger Monastrell für die Feiertage

Wer opulente Weine mag, ist bei der Rebsorte Monastrell genau richtig. Die Traube, die auch unter dem Namen Mourvèdre bekannt ist, wird in Europa vor allem in Spanien und Südfrankreich angebaut. Außerhalb der EU ist sie in Australien und Kalifornien verbreitet, ihr Ursprung aber liegt auf der iberischen Halbinsel. Es ist selten, dass man einen reinrassigen Monastrell-Wein findet, meist wir die Traube zum Verschnitt genutzt. So ist das auch bei dem trockenen Barahonda 2011, dem – ebenfalls typisch – Shiraz // mehr…

Creta roble Ribera del Duero 2011: Schnäppchen von Aldi

Creta roble Ribera del Duero 2011: Schnäppchen von Aldi

Das Anbaugebiet Ribera del Duero (wörtlich: Ufer des Duero) kennen Sie vielleicht. Es zählt zu den renommiertesten Anbaugebieten in Spanien und liegt im nördlichen Teil der Hochebene von Kastilien, der Region “Castilla Y Leon”. Bilderbuch Spanien: alte Stadtmauern, kleine Dörfer, auf den kargen Wiesen Schafe und Ziegen, dazu viel heiße Sonne. Die Böden hier sind stark kalkhaltig, das Klima ist mediterran. Das heißt: Tagsüber klettert das Thermometer schon mal auf 40°C, nachts kühlt es dafür stark ab. Also alles, was // mehr…

Lirac 2012: Komplexer Rotwein von Lidl

Lirac 2012: Komplexer Rotwein von Lidl

Im Grunde ist es ein Kaff: Gerade mal rund 900 Einwohner hat das Dorf Lirac im Nordosten von Nimes. Es liegt im südlichen Teil des großen Weinanbaugebiets Côtes du Rhône. Die Rebfläche beträgt knapp 700 Hektar und verteilt sich auf die vier Gemeinden Lirac, Roquemaure, Saint-Geniès-de-Comolas und Saint-Laurent-des-Arbes. Allesamt liegen sie am rechten Ufer der Rhône. Der Boden ist entsprechend stark kieselhaltig. Die Appellation Lirac liefert ebenso Rotweine wie Weißweine und Roséweine. Allerdings dominieren die Rotweine deutlich, ihr Anteil an // mehr…

Weinprobe mit bis zu 5 Billys

Das Leben ist zu kurz für teuren Wein. Oder besser gesagt für überteuerten Wein. Geschmack ist eben keine Frage des Preises, sondern des Gaumens. Deshalb finden Sie in der Rubrik Weinprobe zahlreiche Weine, die wir selber probiert, verkostet und bewertet haben. Diese Wein-Bewertung ist rein subjektiv – wie jeder persönliche Geschmack. Aber vielleicht ist es auch Ihr Geschmack. Gut so! Dann entdecken Sie mit uns auch künftig viele gute Weine, die mehr können, als sie kosten. Wir rezensieren kategorisch nur Weine bis 10 Euro, darunter Weißweine, Rotweine und Roseweine aus allen Ländern der Welt und von allen erdenklichen Händlern: Weine von Aldi, Lidl, Kaufland, Kaufhof, Jacques’ Wein Depot und von den zahlreichen Online-Shops, die es gibt. Am Ende vergeben wir dafür zwischen einem und fünf Billys (Top Wein). Ihre eigenen Empfehlungen und Erfahrungen sind uns bei unseren Weinproben jederzeit willkommen.