Search

Posts mit dem Tag ‘Aldi’

African Rock Selection: Cabernet Sauvignon Pinotage 2015 von Aldi

African Rock Selection: Cabernet Sauvignon Pinotage 2015 von Aldi

African Rock – unter diesem Kunstnamen verkauft der Discounter Aldi Süd (Nord eventuell auch) verschiedene Weine aus Südafrika. So auch die Cuvée Cabernet Sauvignon Pinotage aus dem Jahr 2015. Südafrika gehört zu den aufstrebenden Weinbaugebieten, hier gibt es ideale Voraussetzungen: warme, aber nicht zu heiße Sommer und milde Winter. Abkühlung in das Land bringen die beiden Ozeane sowie der kalte Benguelastrom. Außerdem befinden sich die Weinbaugebiete selten weiter als 50 km von der Küste entfernt und werden durch hohe Bergketten // mehr…

Novellum 2014: Chardonnay für Weihnachten

Novellum 2014: Chardonnay für Weihnachten

Wer noch einen süffigen Weißwein für die Feiertage sucht, kann noch schnell zu Aldi Süd gehen. Dort steht gerade ein trockener Chardonnay aus der südfranzösischen Region Pays d’Oc im Regal – für 6,99 Euro. Die Region Pays d’Oc liegt mitten im Languedoc, einem Anbaugebiet mit mehr als 2000-jähriger Weinbaukultur. Zwischen Perpignan und Canet, so ziemlich in der Nähe der archäologischen Stätte von Vilarnau, liegt der Betrieb der Familie Lafage, die hier seit sieben Generationen Wein herstellt. Die Böden der Region // mehr…

Enebral 2011: Tinta de Toro von Aldi

Enebral 2011: Tinta de Toro von Aldi

Mal wieder ein Tempranillo. Sorry, ich mag die halt sehr. Außerdem steht der gerade neu bei AldiSüd im Regal – da muss man einfach probieren. Denn genau genommen ist gar kein Tempranillo: Der trockene Rotwein stammt zu 100 Prozent aus der Rebsorte Tinta de Toro. Die gehört zwar zur Familie des Tempranillo, hat aber kleinere Trauben und eine dickere Schale. Effekt: Der Wein hat hinterher auch mehr Aromastoffe. Vinifiziert wurde der Spanier in der Provinz Zamora auf dem Familienweingut Bodega // mehr…

Cubo Selección La Mancha 2011: Tempranillo von Aldi

Cubo Selección La Mancha 2011: Tempranillo von Aldi

Mal wieder ein günstiger Tempranillo. Diesmal von Aldi. Von der spanischen Nationalrebsorte gibt es natürlich zig Varianten. Manchmal gehen daraus große Weine hervor, manchmal nicht. Mit dem Cubo Selección La Mancha 2011 liegen wir irgendwo dazwischen. Die Bodega y Vinedos la Candelaria, aus deren Kellern dieser trockene Rotwein stammt, liegt in Casas de los Pinos – im Herzen des Herkunftsgebiets La Mancha. Das dürften die meisten durch die Geschichte des tragischen Helden Don Quixote kennen. Die Region im Zentrum Spaniens // mehr…

Novellum 2013: Aldi Chardonnay für die Feiertage

Novellum 2013: Aldi Chardonnay für die Feiertage

Wer noch einen süffigen Weißwein für die Feiertage sucht, kann noch schnell zu Aldi Süd gehen. Dort steht gerade ein trockener Chardonnay aus der südfranzösischen Region Pays d’Oc im Regal – für 6,99 Euro. Die Region Pays d’Oc liegt mitten im Languedoc, einem Anbaugebiet mit mehr als 2000-jähriger Weinbaukultur. Zwischen Perpignan und Canet, so ziemlich in der Nähe der archäologischen Stätte von Vilarnau, liegt der Betrieb der Familie Lafage, die hier seit sieben Generationen Wein herstellt. Die Böden der Region // mehr…

Barahonda 2011: Kräftig-Würziger Monastrell für die Feiertage

Barahonda 2011: Kräftig-Würziger Monastrell für die Feiertage

Wer opulente Weine mag, ist bei der Rebsorte Monastrell genau richtig. Die Traube, die auch unter dem Namen Mourvèdre bekannt ist, wird in Europa vor allem in Spanien und Südfrankreich angebaut. Außerhalb der EU ist sie in Australien und Kalifornien verbreitet, ihr Ursprung aber liegt auf der iberischen Halbinsel. Es ist selten, dass man einen reinrassigen Monastrell-Wein findet, meist wir die Traube zum Verschnitt genutzt. So ist das auch bei dem trockenen Barahonda 2011, dem – ebenfalls typisch – Shiraz // mehr…

Creta roble Ribera del Duero 2011: Schnäppchen von Aldi

Creta roble Ribera del Duero 2011: Schnäppchen von Aldi

Das Anbaugebiet Ribera del Duero (wörtlich: Ufer des Duero) kennen Sie vielleicht. Es zählt zu den renommiertesten Anbaugebieten in Spanien und liegt im nördlichen Teil der Hochebene von Kastilien, der Region „Castilla Y Leon“. Bilderbuch Spanien: alte Stadtmauern, kleine Dörfer, auf den kargen Wiesen Schafe und Ziegen, dazu viel heiße Sonne. Die Böden hier sind stark kalkhaltig, das Klima ist mediterran. Das heißt: Tagsüber klettert das Thermometer schon mal auf 40°C, nachts kühlt es dafür stark ab. Also alles, was // mehr…